Emotionen in Holz

Gedanken und Holz

Sinnsprüche

Lebensweisheiten

Gefangenes Herz

 Gefangen in …

            … Selbstsucht

            … Rache

            … Gier

 

Ketten sprengen für …

               … Menschlichkeit

                   … Freude

                       … Liebe


Blüte

unscheinbar

unberührbar

zart

und doch voller leben und Geschichten


  Behütet

behütet im schoß der natur

um von dort seine

einzigartigkeit,

schönheit

und

kraft

auszustrahlen


Geburt und Tod – Leben zum Licht

anfang und ende

freude am entstehen

schmerz und trauer am ende


Perle

das glück und die perle muss man suchen, finden und erkennen


Frühling

so wie die blume im frühling

so soll sich die menschlichkeit

immer wieder ihre bahn brechen


Zeitdruck

hetze

stress

gesundheit???


Geschwungen

geschwungen

wie die wiege des lebens

unvermutete richtungswechsel

hindernisse überwinden

zum ziel gelangen


Tränen

kummertränen

freudentränen

freundschaftstränen

verletzungen

wunden

narben

… seele


Furchen voller Leben

die furchen des lebens

erzählen uns Geschichten


Freund

helfer

unsichtbarer freund

immer für uns da

stiller begleiter

in allen lebenslagen


Kinder 

… leuchtende Augen

… gutes Herz

… reine Seele

… zerbrechlich

… manipulierbar

… ehrliches Lachen

… unbekümmertes Wesen

Freude

Zukunft


Was bleibt im Laufe eines Lebens? Die Gewissheit alles richtig gemacht zu haben oder nur seinen Träumen nachgejagt zu haben?


Wenn wir sagen können es hat sich gelohnt, dann haben wir mehr erreicht als die Zweifler.


Eine Leinwand kommt erst dann zum Leben, wenn die richtigen Farben in harmonischer Art aufgetragen werden.


Ich habe eine Vision:

Ich feiere jedes Jahr ohne mich älter zu fühlen.


Aus einem zarten Pflänzchen wird ein stattlicher Baum.

Jedes Jahr wächst ein Jahresring an Erlebtem und Erfahrung hinzu.

Mit jedem Geburtstag wächst auch beim Menschen die Erfahrung.


So wie der Baum mit seinen Jahresringen wächst, so wächst der Mensch mit seinen Erfahrungen.


Mit dem Leben ist es wie mit den Kalorien.

Wir wollen viele gute genießen,

fürchten uns aber vor der Gewichtszunahme,

vor dem älter werden.


Geburtstage sind Einladungen des Lebens!


Erfolg kommt nicht nur durch Arbeit. Ein großer Teil kommt durch Neid zustande.


Heute ist das gestern von morgen und schon bald Vergangenheit. Es lohnt sich also nicht, sich nur um das heute zu kümmern.


Zufriedenheit

Freude

Not

Krankheit

Die Gewichtung fällt je nach Gemütszustand unterschiedlich aus!


Wir können an unserem persönlichen Bahnhof stehen bleiben und träumen  oder unseren Zug in die Zukunft besteigen.


Gefühle sind wie Sand. Sie sind im Überfluss vorhanden und manchmal droht man darin einzusinken. Wenn man jedoch nach ihnen greifen will zerrinnen sie uns zwischen den Fingern.


Das Leben beschert uns oftmals viele Wege. Das Schicksal nimmt uns aber unmerklich an der Hand und gibt uns vor, welchen Weg wir letztendlich wählen.


Ich wünsche mir Freude heute,

und erwarte von der Menschen Meute

dass sie mir macht die Freude.

Und macht die Umwelt dann das, was ICH will

ist das ein herrliches Gefühl,

dann fühle ich mich Kolossal,

denn ich bin schließlich „Ego- Sozial„.


Ein fester und sicherer Stand ist wichtiger als immer festen Boden unter den Füßen zu haben.


Wir können die Liebe weder besitzen noch konservieren. Wir haben nur die Wahl sie mit Leben zu erfüllen oder sie abzulehnen. Beide Wege stehen uns offen. Beide Möglichkeiten sind mit Freud und Leid verbunden. Jedoch ist mit der Annahme der Liebe das Leben reicher erfüllt und die Zufriedenheit und das Wohlbefinden letztlich höher als bei deren Ablehnung.


Wir rennen und rennen und merken dabei gar nicht, dass wir wie der Hamster im Rad auch bei noch schnellerer Geschwindigkeit immer auf der Stelle treten und nicht wirklich weiter vorwärts kommen.


Erfolg stellt sich umso leichter ein, je mehr Unterstützer man für die Sache hat.


Alles was du dir vom Leben erwartest, musst du bereit sein mit gleicher Stärke auch anderen zu geben.


Das Leben ist wie Kalorien

In der richtigen Dosierung

Schmeckt alles wunderbar.


Glück bedeutet andere Menschen zu haben, die einem helfen seine Ziele zu erreichen.


Das Licht des Erfolgs scheint umso heller, wenn viele gleichzeitig am Schalter drehen.


Das Leben ist wie ein Eislauf. Konzentriert und mit geschliffenen Kufen kann man die Pirouetten des Lebens erfolgreich meistern.


Konzert des Lebens

Harmonisch ist es dann, wenn alle die erforderlichen Noten fehlerfrei spielen.


Das grün der Erde ist nur durch die Sonnenstrahlen möglich.           So wie Erfolg nur mit Unterstützung anderer möglich ist.


Die Erde ist groß genug für alle. Jedoch meinen einige Egoisten sie alleine besitzen zu müssen.


Gegenseitige Achtung und Wertschätzung bringen einen auf Dauer weiter als ausgefahrene Ellenbogen. Zudem bleibt man damit nicht allein und einsam.


Das Leben ist dann schön, wenn man liebe und hilfsbereite Menschen hat die uns in unseren Bemühungen unterstützen. Die uns auch in schwierigen Situationen stützen und nicht fallen lassen.


Toleranz und Achtung für die Leistung der anderen, das hilft einem selbst in schweren Situationen.


Die besten Ideen sind nichts, wenn man selber nicht daran glaubt.


Querdenken ist oft der erste Schritt abseits der ausgetretenen Pfade bedeutendes zu schaffen.


Querdenker sind Menschen die unsere Gesellschaft und unser Leben bedeutend zum positiven verbessern.


Das Konzert unseres Lebens ist dann ein Erfolg, wenn wir Freunde haben die bereit sind, uns dabei zu unterstützen.


Es liegt an uns ob wir unser Leben im Halteverbot oder vorwärts rollend gestalten wollen.


Ein Stern alleine ist kaum sichtbar. Erst die vielen Sterne lassen den Himmel leuchten. Auch in unserem Leben brauchen wir viele Sterne um leuchten zu können.


Der gerade Weg ist oft länger oder führt in die Irre.


Falsche Gedanken können wie Steine sein. Sie lassen sich nicht verdauen. Wir müssen lernen sie im richtigen Moment abzulegen.


Steine des Lebens können manchmal schwer und drückend auf uns lasten.


Wie eine warme Sommerbrise, so kann das Leben sein.


Wie das Leben schmeckt?

Bitter wie Medizin

Sauer wie Essig

Scharf wie Chili

Süß wie Schokolade


Das Leben ist wie das Wetter!

Mal Kalt und stürmisch

Mal regnerisch und eisig

Mal blumig

Mal warm und luftig

Mal sonnig


Jeder Tag ein Abenteuer

Lachen

Kummer

Weinen

Freude


Das Labyrinth des Lebens …

Den richtigen Weg finden!

Aus Sackgassen lernen!


So wie der Plätzchenduft zu Weihnachten gehört, so gehört Freude zum Leben.


Erinnerungen sind das Fundament der Zukunft.


Warum jagen wir unseren Träumen nach?

Warum leben wir nicht einfach?


Ein Auto braucht vier Räder um stehen zu können.

Wir brauchen nicht mal Füße dazu, sondern nur Liebe und Lebensfreude.


Wir suchen immer nach dem Sinn des Lebens.

Dabei tragen wir diesen stets in unserem Herzen.

Nur entdecken müssen wir ihn wieder!


Wir leasen unsere Zeit nur von unserem Glück!


Vorweggehen und dabei sanft anschieben.


Wie in einer Galerie gibt es in unserem Leben weniger schöne und sehr schöne Bilder.


Das Leben – eine runde Sache ? !


Beim Dreieck läuft alles auf einen Punkt zu.

Beim Leben sollte es auch so sein.

Der Punkt heißt „Selbstliebe“!


Die Magie des Lebens besteht aus Selbstachtung.


Bedienen wir uns doch an der Fülle des Lebens.


Unsere Seele ist keine Servicewüste.

Wir müssen nur den Sand wegblasen um die Schönheit zu erkennen.


Der Blick auf den Reichtum des anderen kann das eigene Leben zerstören.


Es zählt der Mensch und nicht sein Status.


Das Leben ist wie ein Lochblech.

Von weitem betrachtet sehen wir nur die Löcher.

Aus der Nähe sehen wir plötzlich was sich hinter den Löchern verbirgt.


In einem Kristall brechen sich die Sonnenstrahlen,

die uns seine Einzigartigkeit zeigt.

Seien wir der Kristall für andere!


Wenn wir alles in die Zukunft verschieben, wann ist dann die Zeit für „JETZT packe ich es an“?


Weihnachten

Weihnachten ist …

Überall wenn du Freude gibst,

… überall wo du Freude erhältst

… überall wo du Trost spendest

… überall wo du Trost erhältst

… überall wo du Hilfe anbietest

… überall wo du Hilfe erhältst

… überall wo du Wärme ausstrahlst

… überall wo du Wärme spürst

… überall wo du Liebe schenkst

… überall wo du Liebe empfängst

… überall wo du liebe Worte sprichst

… überall wo dir liebe Worte zufliegen

… überall dann ist Weihnachten.

Es liegt an dir ob du auf dein Herz hörst und Weihnachten spürst.


Weihnachten Fest der Freude,

Fest der Mitmenschlichkeit,

Fest der Familie,

Fest der Liebe,

Fest der Gaben.

Was werde ich wohl an Gaben erhalten?

Nur Konsumgeschenke oder auch

Geschenke des Herzens,

Geschenke für die Seele,

Geschenke die mehr sind als Waren.

Geschenke für das miteinander!

Geschenktes friedvolles miteinander?


Die Geburt Christi wird bei uns mit Geschenken gefeiert. Wo sind die mit seiner Geburt beabsichtigten Ziele geblieben? Die Weihnachtsbotschaft will uns ermuntern, sich gegen Ungerechtigkeit und jede Art von Diskriminierung zu stellen. Sie fordert uns auf, sich für eine bessere Welt einzusetzen. Sie will uns animieren für Menschlichkeit, für die Gemeinschaft, für die Liebe zu den Menschen und der Achtung vor Gottes Schöpfung. Jesu Geburt ist die Botschaft für eine gerechtere, menschlichere Welt. Das und nicht die vielen Gaben unter dem Weihnachtsbaum oder der Weihnachtsbraten machen den Sinn von Weihnachten aus.


Weihnachten

Gnade Gottes die er uns mit der Geburt seines Sohnes schenkte.

Wie nehmen wir in unserer heutigen Zeit dieses Geschenk an?

Stehen der Eigennutz und der Konsum im Vordergrund?

Oder doch das ursprüngliche Geschenk Gottes?

Das Geschenk eines friedvollen Miteinanders.

Das Geschenk der Toleranz,

der gegenseitigen Achtung,

der gegenseitigen Hilfe.


Die Weihnachtsbotschaft wird heute mit Konsum gleichgesetzt. Dabei wollte uns Gott mit der Geburt Jesu seine unendliche Liebe und Güte schenken. Unsere Gesellschaft hat vielfach die Mitmenschlichkeit durch materiellen Reichtum ersetzt. Der eigentliche Sinn ist kaum noch spürbar und unter einer dicken Decke allerlei nützlichen und unnützen Geschenke verborgen. Tief im unserm Innern spüren wir jedoch Gottes Absicht, denn sonst würden wir nicht alljährlich mit viel Aufwand versuchen uns die letzten Funken von Gottes Gnade zurückzuholen und konservieren zu wollen.


Es ist uns ein unschuldiges Kind geboren,

es soll uns heil und Segen bringen.

Es steht an unserer Tür,

vor unserem Herzen.

Es wartet geduldig bis wir bereit sind es in uns aufzunehmen.

Spüren wir in uns hinein ob wir bereit sind für dieses herrliche Gottesgeschenk.

Jederzeit und nicht nur an Weihnachten können wir dieses Geschenk annehmen.


Die anderen auch an unserem sicheren Leben teilhaben zu lassen, das will uns die Weihnachtsbotschaft sagen. Allen mit Toleranz und Achtung zu begegnen, sie annehmen und akzeptieren so wie sie sind, ist die Herausforderung an uns.


Zu Weihnachten …

wünschen wir uns Frieden

… leben wir diesen?

Wünschen uns Zufriedenheit

… sind wir es?

Wünschen uns Freude

… haben wir diese?

Wünschen wir uns Gottes Segen

… wünschen wir ihn uns auch?

Ich wünsche Ihnen, dass Sie all diese Gaben und Geschenke für Ihr Herz erhalten.

Ich wünsche Ihnen auch die Gabe all diese Herzensgeschenke im Alltag weitergeben zu können.


Was nützen dir all die guten Vorsätze und Wünsche, wenn wir die wichtigsten Gaben nicht bekommen.

Die Liebe!

Die Fürsorge!

Die Geborgenheit!

Seien wir bereit zum Schenken und Empfangen dieser Gaben und die Welt sähe schon ein klein wenig besser aus.


Neujahr

Vorbei

Vorbei die Tage …

… versuchte Gespräche

…Zeit für Freunde nehmen wollte

… als ich jemanden besuchen wollte.

         Ich wollte noch so viel …

Zukunft

… zuhören

… Zeit schenken

… Hilfe anbieten

… Freude bereiten

        … ich versuche es …


Neues Jahr …

… neue Chancen

… neue Freuden

… neue Freunde

… neue Hilfe

… neue Erfahrungen

… neue Sichtweisen

… neues Miteinander

… großen Dank für alles im letzten Jahr


Neues Jahr

An der Schwelle des neuen Jahres fliegen die Gedanken.

Sie fliegen in die Vergangenheit und in die Zukunft.

Was war Gut?

Was war schlecht?

Welche Chancen bieten sich mir im neuen Jahr?

Was bietet es mir? Welche Überraschungen hält es für mich bereit?


Glaube, Hoffnung, Erwartung, Vorfreude, Trauer, Achtung, Anerkennung, Liebe, Freude, Rückschlag, Erfolg, Gesundheit …

All das sind Dinge die uns im neuen Jahr begleiten werden.

Ich wünsche Ihnen viele Positive Erfahrungen auf dem Weg durch das neue Jahr.

Weiter Beitrag

© 2020 Emotionen in Holz

Thema von Anders Norén